WORKSHOPS UND PROJEKTE

Trommelworkshop<< Neues Textfeld >>

Songschreiben

Wie schreibt man einen Song, sodass er bühnenreif ist?

Wir beginnen mit dem Texten. Erst mal ein paar Grundregeln an die Hand und los geht`s...mit einem leeren Blatt Papier. Und jetzt? Das Unvorstellbare ist, es entsteht ein Text , in dem sich jeder aus der Gruppe wiederfindet. Denn nach und nach kommen von jedem Ideen, man steckt sich gegenseitig an und entwickelt weiter!

Sobald wir den Text und somit den Inhalt des Songs kennen, beginnen wir mit der Harmonie und Rhythmik des Stücks. Dabei kommt es nicht auf spezielle Vorkenntnisse an, jeder kann sich einbringen, da in einem Song viele verschiedene Bereiche abgedeckt werden müssen. Spaß ist garantiert!

Die Aufregung steigt, wenn wir das Equipement einer Rockband erkunden: Ausprobieren, sein Lieblingsinstrument spielen, die eigene markante Stimme in sich entdecken oder einfach nur mitfiebern.

Vor allem  aber bedeutet Songschreiben Gemeinschaft, Musik und Kreativität.

 

Beim Songschreiben-Integrativ betätigen sich Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam und erleben sich als Künstler im öffentlichen Raum.  

Musikprojekte für Erwachsene und Menschen mit Behinderung

Das Prinzip der musikalischen Früherziehung, Körper, Stimme und Musik zu verbinden und sich gemeinsam als Musikschaffende zu erleben, biete ich auch für Erwachsene und Menschen mit Behinderung an.

 

Wer Spaß am Spiel hat, wird hier einiges für sich entdecken. Das Spielen hat dabei eine vielseitige Bedeutung. Wir versuchen uns an verschiedenen Instrumenten. Auch Alltagsgegenstände werden wie Musikinstrumente benutzt.

Inhalte wie die Entwicklung einer Band, das Schreiben eines Songs, die modernen Musikstile und tänzerische Bewegungen können Teil dieser Projekte sein.

 

Das gesamte Equipement bringe ich mit.

 

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Entwicklung eines eigenen Songs. Der Song kann anschließend auf CD gebrannt werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Franke